Wir freuen uns über Ihre Bewerbung

Rechtsanwalt/Rechtsanwältin (m/w/d)

WMRC ist eine Kanzlei in Berlin-Mitte mit fünf Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten. Wir beraten die öffentliche Hand und Unternehmen in unterschiedlichen Märkten (u. a. Eisenbahn, Entwicklungszusammenarbeit, Windenergie, Immobilien, Infrastruktur, Netze, Nachhaltigkeit, Entsorgung, Rettungsdienst und Stadtplanung). Unsere Beratung basiert auf Kompetenz und Spezialisierung sowie vertrauensvoller und vielfach langjähriger Zusammenarbeit mit unseren Mandanten. Wir suchen einen

Rechtsanwalt (m/w/d)

mit überdurchschnittlicher Qualifikation, Begeisterungsfähigkeit und Interesse für unsere Schwerpunktbereiche.

Sie erwartet eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen Team. Für flexible Arbeitszeitmodelle sind wir offen.

Wir freuen uns auf Sie – sowohl, wenn Sie am Anfang Ihrer Karriere stehen als auch, wenn Sie Erfahrung mitbringen. Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Referendariat

Abfallsatzung, Architektenwettbewerb, Baugenehmigung, Eisenbahnverkehrsdienstleistung, Flughafen, Flächennutzungsplan, Schienenkreuzung, Vergabe von Rettungsdiensten

 

Weiterlesen: Referendariat

Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/d)

Das WMRC Recherche-Team besteht aus mehreren Studenten, Referendaren und Assessoren (m/w/d). Es unterstützt die Anwälte durch Rechts- und Literaturrecherchen.

 

Weiterlesen: Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/d)

ReFa-/Sekretariats-Team

WMRC sucht spätestens zum 15.3.2019 eine Verstärkung für 20 – 25 h/Woche.

Zurzeit besteht unser ReFa-/Sekretariats-Team aus 2 ReFas, einer ReNo und einer Auszubildenden im dritten Lehrjahr. Sie ersetzen eine Kollegin, die uns nach sieben Jahren verlässt. Wir wünschen uns eine kompetente und selbstbewusste Mitarbeiterin (m/w/d), die Spaß an der Arbeit und den täglichen Herausforderungen eines Anwaltsbüros hat.

Wir bieten einen gut erreichbaren Arbeitsplatz in Berlin Mitte, überdurchschnittliche Bezahlung, faire Arbeitsbedingungen und ein angenehmes Arbeitsklima.

Die Bereitschaft, an mindestens zwei Nachmittagen bis 18.00 Uhr zu arbeiten, ist Voraussetzung für eine Einstellung. Im Übrigen stehen wir flexiblen Arbeitszeitmodellen offen gegenüber. Je nach vereinbartem Stundenumfang können die Arbeitszeiten auch auf 3 oder vier Tage aufgeteilt werden, wenn Sie das wünschen.

Lernen Sie uns und das freundliche, kollegiale ReFa-Team kennen und richten Sie Ihre Bewerbung an Rechtsanwältin Franziska Hansmann unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!